Sport und Ernährung

Gesund leben

Gemäß den nationalen Bewegungsempfehlungen (nachzulesen hier) sollten Erwachsene regelmäßig körperlich aktiv sein. Sie können dadurch
bedeutsame Gesundheitswirkungen erzielen und die Risiken
der Entstehung chronischer Erkrankungen reduzieren.

Um die Gesundheit zu erhalten und umfassend zu fördern, gelten folgende
Mindestempfehlungen:
- 150 Minuten leichte Ausdauerbelastung (z.B. Joggen oder Schwimmen) oder 75 Minuten Ausdauerbelastung mit erhöhter Intensität (z.B. Mannschaftssport) pro Woche

- zusätzlich muskelkräftigende körperliche Aktivitäten (z.B. Krafttraining im Fitnessstudio) an mindestens zwei Tagen pro Woche
- lange, ununterbrochene Sitzphasen meiden und nach Möglichkeit das Sitzen regelmäßig mit körperlicher Aktivität unterbrechen

 

Weitere Gesundheitseffekte können erzielt werden, wenn Sie den Umfang und/oder die Intensität der Bewegung über die Mindestempfehlungen hinaus weiter steigern.

 

Bei Kindern und Jugendlichen, älteren und kranken Personen gelten andere Empfehlungen.


Sport machen, aber richtig!

Angelehnt an die oben beschriebenen nationalen Bewegungsempfehlungen ist Sport wichtig, um langfristig gesund zu bleiben.

Aber man muss sich dazu nicht gleich im Fitnessstudio anmelden oder einen Marathon laufen wollen. Die Sportwelt ist so vielseitig und da findet jeder etwas, das ihm Spaß macht - auch Sie!

Wie wäre es zum Beispiel mit Tanzen oder mit einer außergewöhnlichen Mannschaftssportart, die abseits von Fußball und Basketball liegt?

Wenn Sie sich jedoch für die klassische Lösung, dem Fitnessstudio entscheiden, dann sollten Sie 3 Grundregeln beachten:
1. Es gibt keinen Masterplan, der für alle perfekt ist.

2. Nicht jeder muss die gleiche Intensität und den gleichen Trainingsumfang absolvieren, es kommt ganz darauf an, was Sie erreichen wollen.

Und 3. Vergleichen Sie sich niemals mit anderen, es geht immer nur darum, dass Sie besser sind als Sie es noch gestern waren!

 

Wenn Sie Hilfe beim Anfang brauchen, oder einen neuen Reiz im Training suchen oder einfach jemanden, der Sie motiviert, dann schreiben Sie mir einfach hier im Kontaktfeld.


Gesunde Ernährung

Beim Thema Ernährung gehen die Meinungen bekanntlich weit auseinander. Was ist gesund? Womit nimmt man am besten ab, wie baue ich am schnellsten Muskeln auf?

Fragt man 10 Ernährungsexperten kriegt man mindestens 10 verschiedene Antworten, wie können Sie als "Laie" da durchblicken? Eigentlich gar nicht, denn dafür ist das Thema viel zu komplex.

Es gibt einfache Grundlagen, z.B: Will man abnehmen, muss man weniger Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht, will man zunehmen, muss man eben mehr Kalorien zu sich nehmen.

Ebenso gibt es allgemeingültige Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., diese können Sie hier nachlesen.

Alles andere sind stets individuelle Empfehlungen und Bedürfnisse, die man allgemein nicht formulieren kann, hierfür empfiehlt es sich, Hilfe von einem Ernährungsberater zu bekommen.

Wenn Sie Kontakt zu einem Ernährungsberater aufnehmen wollen, schreiben Sie doch einfach hier ins Kontaktfeld.

 

In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass "LowCarb" Diäten die besten Erfolge beim Abnehmen erzielen. Auch ich selber habe damit sehr gute Erfahrungen gesammelt. Besonders einfach und umkompliziert finde ich dabei ein spezielles Abnehmkonzept aus den Niederlanden, welches sich inzwischen auch in Deutschland immer weiter verbreitet: Powerslim

Es basiert auf einer LowCarb Ernährung mit viel Eiweiß und wenig Kohlenhydraten. Anders als bei anderen Konzepten, gibt es hierbei jedoch nicht nur Informationen und Rezepte, sondern spezielle Produkte, die hochwertige Eiweiße enthalten und somit einen gesunden und langanhaltenden Abnehmerfolg versprechen.

Mehr Informationen zu dem Konzept gibt es hier.