Kinesio Tape

Vielleicht haben Sie ja schonmal davon gehört, vom Kinesio Tape oder auch Medical Tape.

Hierbei handelt es sich um ein elastisches Tape, also ein überdimensionales Pflaster oder ein elastischer Verband.

Die Anwendung vom Kinesio Tape geht auf Dr. Kenzo Kase, einem Chiropraktiker und Akupunkteur aus Japen, zurück. Dieser erforschte in den 1970er bis 1990er Jahren die Wirkungsweise von elastischen Verbänden bei der Nachbehandlung von eingerenkten Patienten. Er entwickelte ein Tape, dass in seiner Dehnfähigkeit der menschlichen Haut sehr ähnlich war.

Dieses Tape wurde im laufe der letzten Jahrzehnte weiterentwickelt und so gibt es inzwischen zahlreiche Anbieter, die sich in Preis und vor allem Qualität unterscheiden. Das Tape ist sehr hautfreundlich und gut verträglich und je nach Hersteller gibt es verschiedene Farben.

Ich selber benutze das Tape von Bodytape, welches aus meiner Sicht das beste Preis-/Leistungsverhältnis hat.

Zu den Anwendungsgebieten zählen neben Muskelschmerzen und Verspannungen auch Gelenkbeschwerden, Narbenbehandlung (Zur Verbesserung der Durchblutung am angrenzenden Gebiet), sowie Lymphanlagen zur allgemeinen besseren Durchblutung.

Ebenso sind Faszienanlagen (z.B. zur Verbesserung der Körperhaltung), Korrekturanlagen (um Fehlstellungen zu korrigieren) und Unterstützungsanlagen (bei hohen körperlichen Beanspruchungen) möglich.

Wie Sie sehen, gibt es ein sehr weites Anwendungsspektrum. Das Tape wirkt bei jedem unterschiedlich stark und gibt keine Garantie auf Heilung/Verbesserung, jedoch habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.

Um sich ein Tape anlegen zu lassen, kann man zum Beispiel zu einem Physiotherapeuten gehen, wenn er es anbietet oder Sie kontaktieren mich und ich komme zu Ihnen nach Hause (Im Großraum München). Der Vorteil von mir gegenüber anderen Dienstleistern: Sie müssen nirgendwo hinfahren, ich arbeite (nach Absprache) auch noch bis 22 Uhr, so dass Sie nicht extra früher von der Arbeit gehen müssen und sogar vorher noch entspannt Einkaufen gehen können. Ich benötige (Je nach Art der Anlage) lediglich einen Stuhl, einen Sessel oder ein Sofa/Bett, um Ihnen das Tape anzulegen.

 

Wenn Sie noch jemanden kennen, der auch daran interessiert ist, sich tapen zu lassen und ich nur an einen Ort fahre, so gibt es die Möglichkeit von Preisnachlässen. Also zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich jetzt.

Bei mir können Sie sich auch ihre Lieblingsfarbe aus 9 Farben aussuchen:

Gelb, Orange, Rot, Blau, Grün, Pink, Lila, Beige oder Schwarz

 

Unten sehen Sie ein paar Beispiele von Tape-Anlagen, die ich bisher getätigt habe und die ich veröffentlichen darf, sowie meinen Tape-Koffer, mit dem ich zu Ihnen komme:

Bild 1+2: Lymphanlage am Bein, sowie unterstützende Tape-Anlage am Knie, nach Schlaganfall zur Stabilisierung des Knies und Durchblutungs-Förderung

Bild 3+4: Narbenanlage, links am Arm, rechts am Bein, zur Durchblutungsförderung des umgebenden Gewebes

Bild 5: Anlage bei Nackenverspannung und Rückenverspannung, sowie am Arm Faszienanlage zur aufrechteren Körperhaltung

Bild 6: Mein Tape-Koffer, inklusive hochwertiger Tape-Schere und Hände-Desinfektionsmittel